Ortsfeuerwehr Possendorf

fwpfwp

Die Ortsfeuerwehr Possendorf hält zwei Einsatzfahrzeuge vor. Hierbei handelt es sich um ein Löschgruppenfahrzeug LF16/12 und einen Einsatzleitwagen ELW1.

Neben den Hauptaufgaben der Freiwilligen Feuerwehr wie Brandbekämpfung, Technische Hilfeleistung und Beseitigung von Umweltgefahren hat die Ortsfeuerwehr Possendorf weitere taktische Aufgaben. Die Ortsfeuerwehr Possendorf hält zudem noch ein hydraulisches Rettungsgerät vor, zur Betätigung dieses Gerätes wird eine fachspezifische Ausbildung benötigt. Es ermöglicht das Herausschneiden bei Verkehrsunfällen und die Unterstützung bei der Technischen Hilfeleistung.

Bei dem Löschgruppenfahrzeug 16/12 handelt es sich um ein Katastrophenschutzfahrzeug, welche für den Zivil- und Katastrophenschutz durch das Land zur Verfügung gestellt wird. Hierbei kann das Fahrzeug und die Kameraden der Ortsfeuerwehr Possendorf zu überörtlichen Einsätzen alarmiert werden, die nicht im Ausrückebereich der Ortsfeuerwehr Possendorf vorgesehen sind.

Die Dienste beginnen in der Winterzeit um 19 Uhr und in der Sommerzeit um 19.30 Uhr. Sie finden alle 2 Wochen freitags im Gerätehaus in Possendorf statt.

In die aktive Abteilung der Ortsfeuerwehr Possendorf können alle Männer und Frauen eintreten, die zwischen 16 und 65 Jahre alt sind.

Ortswehrleiter: André Markert
stellv. Ortswehrleiter: Erik Scholz

Gerätewart:

Jugendwart: Erik Scholz

Anzahl: 24 Kameraden und Kameradinnen in der aktiven Abteilung

weitere Informationen zur Ortswehr finden Sie unter: http://www.feuerwehr-possendorf.de/